Flugsafari Uganda – 9 Tage


9 Tage


Teilnehmer: 1 - 6

Uganda aus der Luft

Die Flugsafari in einem Kleinfluzeug ist sicher die bequemste Art des um die großen Distanzen zwischen Ugandas Nationalparks in komfortabel und schnell zurückzulegen. Ganz gleich ob von Entebbe zum Murchison National Park oder weiter zum Queen Elizabeth National Park, bei Ihrer Landung steht unser Geländewagen steht für Sie bereit und e in gut gelaunter und erholter Fahrer freut sich darauf mit Ihnen die Nationalparks und die einziartige Tierwelt zu besuchen.

Highlights

Flugsafari im eigenen Kleinfluzeug
keine langen Fahrzeiten
Tolle Pirschfahrten in den Nationalparks
Privatreise mit eigenem Landcruiser
Gorilla und Schimpansen Tracking

Inklusivleistungen

Inklusivleistungen
8 x Frühstück
7 x Mittag oder Lunchbox
7 x Abendessen
sämtliche Transfers gemäß Tourenverlauf
Inlandsflüge laut Reiseablauf
Fahrten im 4x4 Landcruiser Geländewagen mit Fensterplatz
sämtliche Parkeintrittsgebühren
1x Schimpansen Permit
professioneller, englischsprachiger Guide (auf Wunsch deutschsprachig)
geführte Bootssafari Kazinga Kanal
Bootssafari auf dem Nil
Pirschfahrten im Queen Elizabeth und Murchison National Park
Trinkwasser
Fernglas

Exklusivleistungen

Gorilla Permit (700 USD)
Trinkgelder

Hinweise

Service:
deutschsprachiger Fahrer auf Anfrage
gerne buchen wir den Internationalen Flug ab Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, München, Berlin, Dresden, Wien oder Zürich.
Preis pro Person:
bei 2 Teilnehmern: 4850 Euro
bei 4 Teilnehmern: 4490 Euro
bei 6 Teilnehmern: 4330 Euro
Reisebeginn: täglich

Reiseverlauf

Tag 1: Anreisetag – Entebbe (EBB), Uganda

Nach Ihrer Landung in Entebbe werden Sie von unserem Fahrer am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Je nach Ankunftzeit können Sie den Botaischen Garten in Entebbe besuchen oder haben Gelegenheit zu einr Bootstour in den Mabamba Swamp.

 

Tag 2: Flug in den Muchison Falls Nationalpark

Heute holt Sie unser Fahrer nach dem Frühstück in Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Nahe gelegenen Kajjansi Airstrip. Von dort aus fliegen
Sie in den Murchison National Park. Dort werden Sie von Ihrerm Fahrer/ Guide erwartet und zu Ihrer Lodge gebracht. Unterwegs
sehen Sie die ersten Tiere.  Im Hotel angekommen genießen Sie den Pool und den Blick auf den Nil.

Tag 3: Murchison Falls National Park, Pirschfahrt und Bootsafari

Heute geht es am frühen Morgen auf die erste Pirschfahrt im Park. Der Murchison NP biete eine große Vielfalt unterschiedlicher Tiere.  Löwen, Leoparden, Elefanten, Giraffen, Kuhantilopen, Oribis und natürlich die Uganda-Kobs sind die bekanntesten. Ihr Guide wird Sie an die schönsten Plätze bringen und wird nicht müde Ihre Fragen zu beantworten. Die Vegetation mit der Savanne und dem Auenwald wird Sie begeistern. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einer Bootsafari in Richtung Murchison Falls. Krokodile, Flusspferde und Wasservögel begleiten Sie auf Ihrer Fahrt auf dem Nil zu den imposanten Wasserfällen. Kurz vor der tosenden Gischt der Wasserfälle legt das Boot an einem Felsen an, Sie genießen die Aussicht auf den Fluss und machen Ihre Fotos. Auf Wunsch können Sie auf einem steilen Pfad zum Gipfel der Wasserfälle wandern von wo aus Sie von Ihrem Guide abgeholt werden. Alternativ geht die Fahrt mit dem Boot zurück.

Tag 4: Bootssafari und Weiterflug zum Queen Elisabeth Nationalpark

Heute starten Sie früh zu einer weiteren Bootssafari auf dem Nil. Es geht in das Nile – Albert Delta. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, die vielfältige Vogelwelt zu beobachten und mit ein wenig Glück sehen Sie den prähistorischen Schuhschnabel-Storch. Gegen Mittag starten Sie dann zu Ihrem Weiterflug nach Kasese. Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie Ihr Fahrer/Guide und Sie fahren in Ihre Lodge im Queen Elizabeth National Park. Der Park liegt am Fuße des majestätischen Ruwenzori Gebirges, direkt am Lake Edward und am Lake George.
Die Seen sind durch den Kazinga-Kanal verbunden.

Tag 5: Queen Elisabeth NP -Schimpansen Tracking Bootssafari

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrem Schimpansen Tracking im Kyambura Gorge. In Uganda leben etwa 5000 Schimpansen
in freier Wildbahn. Mit einem erfahrenen Ranger starten Sie Ihre Tour. in die Kyambura Schlucht, Es gibt keine Garantie die Schimpansen
wirklich zu sehen da sie in freier Wildbahn leben. Jedoch wird Ihr Ranger sehr bemüht sein, Ihnen diese  wunderbaren Tiere zu zeigen. Am Nachmittag unternehmen
Sie eine unvergessliche Bootstour auf dem Kazinga-Kanal, einer natürlichen Wasserstraße die beide Seen, Edward und George, miteinander verbindet.
Hier werden Sie jede Menge Flusspferde, Krokodile und die Vogelwelt ausgiebig beobachten können.

Tag 6: Queen Elisabeth NP – Pirschfahrt und Baumlöwen in Ishasha

Nach dem Frühstück geht es auf eine weitere Pirschfahrt im Queen Eliza­beth Nationalpark. Im Park leben etwa 3000 Elefanten. Anschließend geht es weiter in den Süden des Parks, in die Ishasha Region. Diese Gegend ist bekannt für die auf Bäume kletternden Löwen. Ishasha bietet darüber hinaus Lebensraum für Leoparden, Hyänen und Hippos

Tag 7: Ishasha – Bwindi Impenetrable National Park

Die Fahrt führt uns heute in den Bwindi Impen­etrable National Park. Hier leben die vom Aussterben bedrohten Berggorillas. Der Bestand der Tiere hat sich in den letzten 9 Jahren von etwa 800 auf 1100 erhöht. Das ist zum großen Teil dem Tourismus zu verdanken der mit seinen Zahlungen einen Beitrag zum Schutz dieser einzi­gartigen Tiere leisten. Die Gorilla Familien werden behut­sam bewacht und Ihre Namen wie Otaka, Elsa oder Nyakina sind bald auch Ihnen bekannt.

Tag 8: Bwindi Impenetrable National Park, Gorilla-Tracking

Heute haben Sie Gelegenheit zu einem Gorilla-Tracking. Hier im Bwindi Impenatrable NP haben die Gorillas und die Schimpansen ihren gemeinsamen Lebensraum Nirgendwo sonst finden Sie beide Primatenarten so nah beieinander. Nach einem Briefing durch die Ranger a, Eingang zum Nationalpark starten Sie zu Ihrer Wanderung im Regenwald. Zu Beginn gehen Sie mit Ihrem Führer und einem Ranger auf einem ausgebauten Wanderweg leicht Bergauf in den Park. Unterwegs beantwortet der Guide ihre Fragen zur beeindruckenden Vegetation des Regenwaldes und zur Lebensweise der Primaten. Je nach dem Aufenthaltsort „ Ihrer“ Gorillafamilie geht es dann abseits der ausgetretenen Pfade Querfeldein durch den Busch. Der Ranger bahnt den Weg, Sie folgen ihm und dann stehen Sie plötzlich vor der Gorillafamilie. Sie haben 1 Stunde Zeit die Tiere zu beobachten und zu fotografieren bevor es auf den Rückweg geht. Alternativ haben Sie die Möglichkeit zu einer Wanderung in der Umge­bung oder zu einem Besuch einer Batwa Community. Aber sicher werden Sie es bereuen wenn Sie die Gorillas nicht besuchen.

Tag 9: Bwindi Impenetrable NP – Flug nach Entebbe

Ihr Fahrer/Guide bringt Sie heute zum Kihihi Airstrip und von dort fliegen Sie zurück nach Entebbe.
Hier aus haben Sie die Möglichkeit, zu einem Anschlussaufenthalt am Lake Victoria oder auf Sansibar
zu starten oder Ihren Heimflug anzutreten.

Unterkünfte

Lake Victoria Hotel

Verpflegung: Frühstück
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Das Laico Lake Victoria Hotel liegt im Zentrum von Entebbe in einer grünen Oase nahe dem Golf Platz und dem See. Ausstattung: Die gerämigen Zimmer verfügen über eine Sitzgruppe, einen Schreibtisch, einen Balkon oder eine Terasse und ein Bad mit WC. Im Garten befindet sich der große Pool mit Sprungturm. Restaurant: Das Restaurant bietet Europäische Küche mit vielen Varianten.

Murchison River Lodge

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen / Lunchbox
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Die Murchison River Lodge liegt direkt am Ufer des Nils. Von hier genießen Sie einen direkten Blick auf den Fluß und in Afrikas Safariwelt mit den Papyrus Inseln und den Nilpferden. In der wunderschönen Umgebung können Sie entspannen und Ihre Safari genießen. Unterkunft: Die Cottages liegen weit verstreut auf dem Gelände der Lodge. Es sind alle Strohsafarizelte mit eigenem Bad und Terrasse. Am Abend können Sie die schöne Atmosphäre rund um die Feuerstelle genießen. Restaurant: Unter dem großen Strohdach befindet sich ein offenes Restaurant, eine Bar und eine Terrasse, der Atemberaubende Blick auf den Nil wird Sie begeistern. Während Sie Ihr Frühstück oder das Abendessen genießen, können Sie von diesem herrlichen Aussichtspunkt Elefanten, Nilpferde und vieles mehr beobachten.

 

Elephant Plains Lodge

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Auf 941 Metern über dem Meeresspiegel, hoch oben auf dem Steilhang des Albertinengrabens im Nordosten des Queen Elizabeth Nationalparks, bietet die Elephant Plains Lodge seinen Gästen einen Panoramablick, der sich kilometerweit über die grüne Landschaft bis zum See George erstreckt. Die Lodge liegt in Äquatornähe, eingebettet am Kikorongo-See und nur 2 Minuten vom Parktor des Queen Elizabeth Nationalparks entfernt. Von hier aus haben Sie sogar Blick auf das Äquatordenkmal. Ausstattung: Die Unterbringung der Gäste erfolgt in sechs geräumigen Doppelhaushälften und zwei Familienhäusern. Jedes Zimmer ist mit einem en-suite Badezimmer, riesigen Glasfenstern und einer privaten Veranda und ausgestattet. Die Unterkunft verwendet solarbetriebenen Strom und ist mit Materialien aus der Region gebaut. Genießen Sie den fantastischen Ausblick auf den Kikorongo-See auch vom  Swimmingpool aus und schauen Sie bei einem erfrischendem Getränk den Elefanten und Büffeln beim Trinken zu. Der Hauptbereich bietet eine großzügige Lounge mit bequemen Sofas und einer gutausgestatteten Bar mit Weinkeller. Restaurant: Das Restaurant verfügt über ein Außendeck mit 270-Grad-Blick. Die Speisekarte bietet internationale Küche, die von lokalen Geschmacksrichtungen inspiriert ist.

 

Enjojo Lodge

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Die Enjojo Lodge liegt im Ishasha Distict des Queen Elisabeth NP nur wenige hundert Meter vom Park Gate entfernt. Das Lodgegrundstück befindest sich in einen Akazienwald mit üppige Vegetation. Unterkunft: Die strohgedeckten Cottages sind über einen Holzsteg verbunden. Die Zimmer haben ein eigenes Badezimmer und eine Außendusche mit heißem und kaltem Wasser. Auf den großen Veranda können die Gäste entspannen. Restaurant: Im Restaurant und der Bar können die Gäste die hausgemachten Speisen und alkoholische Getränke zu sich nehmen. Am Abend gibt es Lagerfeuer mit Blick auf das vorgelagerter Wasserloch. Aktivitäten: Spaziergänge, Pirschfahrten

 

Engagi Lodge

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Die Engagi Lodge befindet sich in Buhoma, nur wenige hundert Meter vom Gate zum Gorilla Tracking im Bwindi NP entfernt. Ausstattung: Die Bungalows verfügen über eine Terasse von der aus Sie den Blick in den Bwindi NP genießen können. Die Zimmer haben ein kleine Sitzgruppe, ein Doppelbett und ein Bad mit Dusche und WC. Restaurant: Hier genießen Sie ausgezeichnete internationale Speisen und lokale Gerichte.

Karte

ab: 4.850 € / pro Person

bei Buchung mit 2 Personen