Große Migration am Mara Fluss- 7 Tage Tansania


7 Tage

Traumreise im Norden Tansanias

Jedes Jahr zwischen August und Oktober/November bietet die große Migration am Mara Fluß, ganz im Norden der Serengeti, ein einzigartiges Schauspiel.  Dicht gedrängt stehen tausende vonZebras und Gnus aum Mra Fluß, Sie wollen an das andere Ufer und wissen um die Gefahren durch den Fluß, die Löwen und die Krokodile. Aber der Aufbruch muß sein, beobachten Sie wie tausende Tiere dan Sprung wagen. Eine fantastische Reise mit vielen Highlights.

Highlights

Große Migration in der Serengeti
Gnu Herden am Mara Fluß
Abenteuerliche Pirschfahrten
Hochwertige Lodges

Inklusivleistungen

alle Transfers und Aktivitäten laut Tourenverlauf
Safari im 4x4 Landcruiser Geländewagen mit Fensterplatz
professioneller, englischsprachiger Guide
geführte Safari mit erfahrenem, englischsprachigem Fahrer
sämtliche Nationalpark- und Transfergebühren
deutschsprachige Einweisung
3 Liter Trinkwasser pro Safaritag
Fernglas während der Safari

Exklusivleistungen

Visum
internationaler Flug
Trinkgelder

Hinweise

gerne buchen wir den Internationalen Flug ab Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, München, Berlin, Dresden, Wien oder Zürich.
Preis pro Person:
bei 2 Teilnehmern:  2990 Euro
bei 4 Teilnehmern:  2640 Euro
bei 6 Teilnehmern:  2520 Euro
Reisebeginn: täglich

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft am Kilimanjaro Airport und Fahrt nach Arusha

Unser Fahrer erwartet Sie am Flughafen Kilimanjaro und bringt Sie zu Ihrem Hotel in Arusha. Je nach Tageszeit haben Sie Gelegenheit  die  Umgebung  zu erkunden, den Blick auf den Mount Meru zu genießen oder letzte Einkäufe vor der Safari in die Wildnis zu unternehmen.

Tag 2: Arusha – Lake Manyara National Park, Pirschfahrt

Am Morgen, nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Westen. Nachdem Sie Arusha verlassen haben geht es durch die hügelige Landshaft, erste Akazienbäume, bunt gekleidete Massai und Lehmhütten werden sichtbar. Nach der letzten Abzweigung in Makuyuni geht es der steil aufsteigenden Wand des Ostafrikanischen Grabens entgegen. Von einem Aussichtspunkt aus können den Blick in den Lake Manyara NP genießen und mit Glück erste Elefanten entdecken. Schon bald erreichen Sie sich das Eingangstor zum Nationalpark. Hier wird Ihr Fahrer das Fotodach aufklappen, die Formalitäten erledigen und schon sind Sie Mitten in der afrikanischen Wildnis. Rechts steht eine Elefantenherde und vertilgt genüsslich die wilden Feigen. Ein Perlhuhn gackert hektisch herum. In der Baumkrone rangeln sich Affen um den besten Platz. Das Leben ist ist überall. Auf der Fahrt entlang des Manyara Ufers zeigen sich Pelikane und Flamingos, nicht weit entfernt befindet sich der Hippo Pool. Die dickhäutigen Flusspferde liegen träge im Wasser. Der Tag geht zu Ende und Sie brechen auf zu Ihrer Lodge.

Tag 3: Manyara – Serengeti National Park

Nach der ersten Nacht in einer Zeltlodge geht die Fahrt weiter in Richtung Serengeti. Sie passieren die Ngorongoro Conservation Area mit ihrer abwechslungsreichen Vegetation, die kleinen Hügel, erloschenen Vulkane und die sagenhaften Ur­wälder geben einen ersten Eindruck von der Vielfalt Tansanias. Bevor wir gegen Mittag das Nabi Gate, den Eingang zur Serengeti erreichen sehen wir erste Gnus und Zebras und mit etwas Glück schon Löwen und Elefanten. Am Nachmittag ist Zeit für eine erste Pirschfahrt in der Serengeti.

Tag 4: Serengeti, Fahrt zum Mara River

Heute geht es früh, nach einem kräftigen Frühstück in Richtung Mara. Erste Sonnenstrahlen zeigen sich am Horizont und es ist Aubruchsstimmung in der Lodge. Sie starten zu einer tollen Pirschfahrt. Am Morgen sind die Tiere sehr aktiv. Löwen, Flusspferde, Hyänen, Antilopen und viele 5ungtiere − alle sind unterwegs. Wie im Traum zeichnen sich die Silhouetten der Akazienbäume vor den ersten glühenden Sonnenstrahlen ab. Nach vielen Fotostopps, tollen Tierbeobachtungen und einer langen Fahrt erreichen Sie die Lodge im Norden der Serengeti.

Tag 5: Massai Mara National Park

Heute geht es mit dem Sonnenaufgang auf und nach einem kleinen Snack zu einer frühen Pirschfahrt in die Massai Mara. Um diese Zeit sind die Tiere besonders aktiv und Sie für Sie ist das die beste Gelegenheit die Tiere zu beobachten nd zu fotographieren. Jedes Jahr in den Monaten Augist bis November sammeln sich an den Ufern des Mara Flußes etwa 1,2 Millionen Gnus und 750.000 Zebras um eine 800 km lange Reise anzutreten. Es sind die mutigsten Tiere, die sich trotz der dort lauernden Krokodile zuerst in den Fluss stürzen, die Anderen folgen. Ein unvergleichliches Bild wenn sich die riesige Herde in den Fluß stürzt. . Nach der Rückkehr in die Lodge gibt es einen ausgiebigen Brunch, und am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einer weiteren Pirschfahrt.

Tag 6: Serengeti National Park – Ngorongoro

Nach dem Frühstück starten Sie in den südlichen Bereich der Serengeti. Auch hier gibt es Gelegenheit zu schönen Fotos, Löwen, Elefanten, die riesigen Gnu Herden mit den Zebras die immer in der Nähe sind und mit Glück auch Leoparden werden Sie heute sehen. Sie verlassen die Serengeiti durch das Nabi Gate und weiter geht es in Richtung Ngorongoro Conservation Area.

Tag 7: Ngorongoro, Pirschfahrt – Fahrt zum Flughafen Kilimanajro (JRO)

Zum Schluß geht es in den Ngorongoro-Krater, Tanzanias Aushängeschild und beliebtestes Reiseziel neben der Serengeti auf dem Festland. Im Krater,  der etwa 600 Meter tiefer liegt leben  ca. 25.000 Großtiere. 20 Kilometer beträgt der Durchmesser des Ngorongoro-Kraters, dessen Boden rundum von einer Kraterwand umgeben ist. Nur mit einem Geländewagen ist die Zufahrt zum Kraterboden über eine der drei Straßen möglich. Im Gegensatz zu den Nationalparks leben im Ngorongoro auch die Massai mit ihren Viehherden in unmittelbarer Nachbarschaft zur wilden ostafrikanischen Tierwelt. Der Krater ist der einzige Ort an dem in Tansania Nashörner regelmäßig zu sehen sind. Neben Zebras, Büffeln, Hyänen, Löwen und Geparden sind die großen Elefantenbullen besonders beeindruckend. Anschließend fahren Sie weiter zum Kilimanjaro Flughafen (JRO), wo die Reise endet oder Sie einen weiteren Reisebaustein anschließen können. Gerne sind wir Ihnen mit Transfers behilflich.

 

 

Unterkünfte

Arusha Villa Hotel

Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Die Arusha Villa Karamu Coffee Estate erwartet Sie umgeben von einem großen und gepflegten Garten, am westlichen Rande von Arusha. Die Villa liegt zwischen Arusha Stadt und dem Flughafen Kilimanjaro, der ca. in 45 Minuten Fahrtzeit zu erreichen ist. Es ist der optimale Ausgangspunkt für Safaris in den Tarangire, den Ngorongoro Krater und in die Serengeti. Ausstattung: Die Unterkunft verfügt über sechs luxuriös eingerichtete Zimmer und zwei Familienzimmer, alle mit en-suite Badezimmer, King-Size Betten, einer Sitzecke sowie einem privaten Balkon oder Terrasse. Genießen Sie eine Abkühlung im Außenpool, einen Spaziergang durch die Gartenanlage mit spektakulärem Blick auf den Mount Meru und den Mount Kilimanjaro oder ein Getränk am Feuer im Garten oder an der Bar. Ursprünglich wurde die Arusha Villa als Kaffeerösterei genutzt, was im Garten an manchen Elementen aus dieser Zeit noch gut zu erkennen ist. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Restaurant: Freuen Sie sich auf tolle Erlebnisse in Tansania beim Start in den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück. Den ganzen Tag über gibt es kostenlosen Kaffee, Tee und Wasser. Am Abend wird ein Drei-Gänge-Menü auf der Veranda serviert. Aktivitäten: Die Arusha Villa ermöglicht Ihnen einen intensiveren Einblick über Arusha und Tansania, die lokale Gemeinschaft und die von ihnen unterstützten Wohltätigkeitsprojekte. Vor Ort können Tagesausflüge, wie zum Beispiel ein Besuch des lokalen Marktes, Wanderungen in der Umgebung, Kanufahrten im Arusha-Nationalpark und Radfahren an den Hängen des Kilimanjaro organisiert werden.

Pembeni Rhotia

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Das Pembeni Camp liegt in Rhotia auf einem Hügel mit schöner Aussicht auf die Ngorongoro Conservation Area. Unterkunft: Die 15 Zelte sind aus lokalen Materialien wie Holz, Ziegel und Leinstoff gebaut. Es ist ein Backup-Generator bei Stromausfällen und WLAN verfügbar. Jedes Zelt bietet eine atemberaubende Aussicht vom Balkon und eine 48 Quadratmeter Nutzfläche. Im Zimmer sind ein Schrank, ein Nachttisch, ein Bett mit Moskitonetz und eine Gepäckablage. Heißes Wasser ist jederzeit verfügbar. Restaurant: Das Restaurant bietet frische Zutaten aus der Region und alkoholische Getränke an.

Sound Of Silence

Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Das luxuriöse Zeltresort Sound of Silence empfängt seine Gäste in der Serengeti. Hier könen Sie die Magie der afrikanischen Klänge und der Stille finden und genießen. Ausstattung: Die geräumigen Safarizelte stehen auf einer leicht erhöhten Holzplattform auf Stelzen und sind mit King-Size-Betten, handgefertigten Holzmöbeln, Moskitonetzen, einer Terrasse und einem Badezimmer mit fließend Wasser ausgestattet. Einheimische Kunstwerke unterstützen das stilvolle afrikanische Ambiente. Restaurant: Wählen Sie am Abend ein à la carte Menü, dass Ihnen die Küche aus frischen und lokalen Produkten zubereiten wird. Ihr Essen und Ihre Getränke können Sie entspannt beim atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang genießen.

Kenzan Mara Tented Camp

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Das Kenzan Mara Camp liegt eingebettet in absoluter Wildnis im Norden des Serengeti Nationalparks. Das exclusive Luxus-Camp wird während der Migration auf den Kogatende Campsite aufgebaut. Unterkunft: Die zehn Zeltzimmer bietet eine luxuriöse Unterkunft inmitten der Migrationsüberquerungen. Die geräumigen Zelte sind einzigartig entworfen, um Komfort und Entspannung nach einer langen Pirschfahrt zu bieten. In dieser Gegend sind häufig Leoparden zu sehen. Landschaftlich stechen die Lion Kopjes heraus. Außerdem bietet sich das Camp für Ballon-Safaris an. Das wunderschön gestaltete Zeltlager, die gehobene Gastronomie, der persönliche Service und die freundliche Atmosphäre sorgen für eine zusätzliche Ergänzung zu Ihrem sensationellen Safariabenteuer. Am Abend sitzen Sie gemütlich am Lagerfeuer und können den Rufen der Natur lauschen.

Wichtig: Das Kenzan Mara Camp ist nur in der Zeit vom 01. Juli bis 31. Oktober buchbar. Also nur während der Migrationsperiode.

Rhino Lodge

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Die Rhino Lodge befindet sich am Kraterrand innerhalb des Ngorongoro Naturschutzgebiet, nur ein paar hundert Meter vom Grzimek Gedenkstein entfernt. Im Vergleich zu anderen Übernachtungsmöglichkeiten nahe des Ngorongoro Kraters, ist die Rhino Lodge mit vertretbarem Preis die beste Adresse, um lange Anfahrten zu vermeiden und möglichst viel Zeit auf der Pirschfahrt im Ngorongoro Krater zu verbringen. Ausstattung: Die Rhino Lodge bietet 24 einfach eingerichtete Zimmer mit Kamin. Sie verfügen über ein Doppelbett, ein eigenes Badezimmer mit Warmwasser und eine einladende Veranda mit Blick auf den beeindruckenden tropischen Regenwald. Restaurant: Das Restaurant sowie die Lounge bieten zwei Feuerstellen und mit vielen Kerzen eine gemütliche Atmosphäre. Es wird gute tansanische und internationale Küche angeboten.

Karte

ab: 2.990 € / pro Person

pro Person im Doppelzimmer