Taste of Ruanda & Uganda – 10 Tage


10 Tage


Teilnehmer: 1 - 6

Golden Monkeys und Gorilla im Regenwald

Diese kombinierte Ruanda – Uganda Reise bringt Sie zu den seltenen Golden Monkeys im Volcanoes Nationalpark und zu den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Nationalpark. Die Tour beginnt in Kigali, der beeindruckenden Hauptstast Ruandas und endet in Entebbe am Lake Victoria. Sie reisen bequem in Ihrem Toyota Landcruiser und werden von einem erfahrenen und gut ausgebildeten Guide begleitet. Im Lake Mburo Nationalpark unternehmen Sie eine Fußsafari, ein tolles Erlebnis in der Natur. Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Safari in Ostafrika.

Highlights

Golden Monkeys in Ruanda
Berggorillas in Uganda
Privatreise mit eigenem Guide
gute Mittelklasse Lodges
Reise im 4x4 Landcruiser

Inklusivleistungen

9 x Frühstück
8 x Mittag oder Lunchbox
8 x Abendessen
sämtliche Transfers gemäß Tourverlauf
Fahrten im 4x4 Landcruiser Geländewagen mit Fensterplatz
sämtliche Parkeintrittsgebühren
professioneller, englischsprachiger Guide
1x Golden Monkey Tracking
Pirschfahrt Lake Mburo National Park
Walking- oder Bootsafari Lake Mburo
Trinkwasser
Fernglas

Exklusivleistungen

Gorilla Permit (700 USD)
Aktivitäten am Mount Gahinga
Trinkgelder
Visa
Flug

Hinweise

• deutschsprachiger Fahrer auf Anfrage
• gerne buchen wir den Internationalen Flug ab Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, München, Berlin, Dresden, Wien oder Zürich.
Preis pro Person:
bei 2 Teilnehmern: 3290 Euro
bei 4 Teilnehmern: 2790 Euro
bei 6 Teilnehmern: 2640 Euro
Reisebeginn: täglich

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft am Flughafen Kigali (KGL), Ruanda – Fahrt zum Hotel

Unser Fahrer/Guide empfängt Sie am Flughafen Kigali und bringt Sie zu Ihrem Hotel.  Unterwegs bekommen Sie erste Eindrücke von dieser für Afrika ungewöhnlichen Stadt. Je nach Tageszeit haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch im Genozid-Denkmal wo Sie einen Einblick in die jüngere Geschichte Ruandas bekommen. Alternativ können Sie einen der lebhaften Märkte oder das Kandt-Museum besuchen.

Tag 2: Kigali – Volcanoes Mountains

Heute früh geht es nach einem kräftigen Frühstück fahren Richtung Volcanoes Mountains. Sie verlassen Kigali in Richtung Westen und bekommen bald Sie einen Eindruck davon, woher der Name „Land der tausend Hügel“ stammt. Die kleinen Dörfer wrken oft recht verschlafen, sie werden begeistert sein von der üppigen Vegetation mit den großen Kaffee- und Teeplantagen und Sie genießen Fahrt durch die sich ständig verändernde Landschaft. Es gibt wenig Autoverkehr, das Fahrrad ist bei der Landbevölkerung Ruandas immer noch das  beliebteste Verkehrsmittel. Am Nachmittag erreichen Sie Ruhengeri am Fuße des Volcanoes-Gebirges

Tag 3: Vulcanoes Mountains – Golden Monkeys Tracking

Heute heißt es früh aufstehen, frühstücken und dann fahren Sie zum Ausgangspunkt des Golden Monkey Trackings. In kleinen Gruppen mit höchstens 8 Teilnehmern geht es in den Vulcanoes National Park. Hier leben die vom Aussterben bedrohten Tiere. Es gibt Weltweit nur hier im Grenzgebiet zwischen Ruanda, Uganda und dem Kongo noch etwa 4500 Exemplare dieser mystisch anmutenden Goldmeerkatzen. Der Lebensraum der Tiere sind die Bambuswälder am Fuße der Virunga Mountains, der Aufstieg ist vergleichsweise einfach. Alternativ können Sie gegen Aufpreis ein Gorilla Tracking unternehmen.

Tag 4: Ruhengri – Kisoro

Heute geht die Fahrt weiter nach Kisoro im äußersten Südwesten Ugandas Nach dem Grenzübertritt erreichen Sie nach etwa 1 Stunde Fahrzeit die kleine Stadt am Fuß des Mount Gahinga. Ein Paradies für Vogelliebhaber, in der Umgebung Ihrer Lodge können Sie eine große Zahl von verschiedenen, teilweise sehr seltenen Vogelarten wie z. B. den seltenen Weißschwanz-Blauschnäpper beobachten und fotografieren.

Tag 5: Vulkan Besteigung / Batwa Besuch / Ruhetag

Sie haben heute die Möglichkeit Ihr Tagesprogramm selbst zu wählen. Es gibt die Möglichkeit zu einer Besteigung der umliegenden Vulcane, das ist eine 6-8 stündige Tour. Alternativ bietet sich ein Besuch bei einer Batwa Community oder einfach ein Ruhetag in der Lodge an.

Tag 6: Kisoro – Bwindi Impenetrable National Park

Heute geht es auf einer landschaftlich besonders beeindruckenden Strecke in Richtung Bwindi. Nach dem Frühstück geht es über kurvenreiche Straßen mit großartigen Ausblicken auf die grünen terrassierten Berge und den Lake Bunyonyi mit seinen 19 Inseln zum Ausgangsort für Ihr Gorilla-Tracking.

Tag 7: Bwindi Impenetrable National Park, Gorilla-Tracking

Heute haben Sie Gelegenheit zu einem Gorilla-Tracking. Hier im Bwindi Impenatrable NP haben die Gorillas und die Schimpansen ihren gemeinsamen Lebensraum Nirgendwo sonst finden Sie beide Primatenarten so nah beieinander. Nach einem Briefing durch die Ranger a, Eingang zum Nationalpark starten Sie zu Ihrer Wanderung im Regenwald. Zu Beginn gehen Sie mit Ihrem Führer und einem Ranger auf einem ausgebauten Wanderweg leicht Bergauf in den Park. Unterwegs beantwortet der Guide ihre Fragen zur beeindruckenden Vegetation des Regenwaldes und zur Lebensweise der Primaten. Je nach dem Aufenthaltsort „ Ihrer“ Gorillafamilie geht es dann abseits der ausgetretenen Pfade Querfeldein durch den Busch. Der Ranger bahnt den Weg, Sie folgen ihm und dann stehen Sie plötzlich vor der Gorillafamilie. Sie haben 1 Stunde Zeit die Tiere zu beobachten und zu fotografieren bevor es auf den Rückweg geht. Alternativ haben Sie die Möglichkeit zu einer Wanderung in der Umge­bung oder zu einem Besuch einer Batwa Community. Aber sicher werden Sie es bereuen wenn Sie die Gorillas nicht besuchen.

Tag 8: Bwindi Impenetrable National Park – Lake Mburo National Park, Pirschfahrt

Nach dem Frühstück geht es weiter zum Lake Mburo National Park.  Zahlreiche Felsen und Hügel mit kleinen Tälern wechseln sich ab. Im Park angekommen machen Sie eine Pirsch­fahrt. Hier finden Sie Zebras und An­tilopen zusammen mit den imposanten Ankole Rindern.

Tag 9: Lake Mburo National Park, Walking Safari – Entebbe

Im Lake Mburo National Park ist es möglich eine Fußsafari zu unternehmen. Zusammen mit einem bewaffneten Ranger mach Sie sich auf den Weg und beobachten die Tiere aus nächsten Nähe. Ihr Führer zeigt Ihnen die Spuren der Tiere und erklärt Ihnen deren Lebensweise.   Nach 2-3 Stunden kommen Sie zurück in die Lodge und starten nach dem Mittagessen zur Rückfahrt nach Entebbe. Am Äquator haben Sie die Möglichkeit ein paar Erinnerungsfotos zu machen bevor Sie gegen Abend Ihr Guesthouse in Entebbe erreichen.

Tag 10: Abreise von Entebbe

Heute ist der Abreisetag, je nach Flugzeit haben Sie noch Gelegenheit den Botanischen Garten in Entebbe zu besuchen oder eine Kanutour in den Mabamba Swamp, wo Sie den prähistorischen Schuhschnabel Storch und viele weitere Vogelarten beobachten können, zu unternehmen. Der Fahrer wird Sie rechtzeitig zu Ihrem Rückflug zum Flughafen bringen.

Unterkünfte

Flame Tree Village

Verpflegung: Abendessen
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Flame Tree Village liegt in dem ruhigen Vorort von Nyarutarama in Kigali und verfügt über einen Außenpool, ein Indoor Restaurant und ein Terrassen Restaurant. Ausstattung: Die Unterkunft hat 15 großzügige Villen mit einer Küchenzeile und einem privaten Balkon. Gemütlichkeit und Ruhe sind  garantiert. Restaurant: Das Restaurant bietet frisch zubereitetete lokale Küche.
Kostenloses Wi-Fi ist verfügbar.

Amarembo Gorilla Lodge

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Amarembo Gorilla Village Lodge ist eine luxuriöse Unterkunft im Bezirk Musanza in der Nordprovinz von Ruanda. Mit einem tollen Blick auf die Vulkane liegt die Lodge in der Nähe eines Startpunktes für das Gorilla Trekking. Unterkunft: 10 luxeriös und komfortabel eingerichtete Zimmer im traditionellen, modernen Ruanda Style stehen den Gästen zur Verfügung. Alle Zimmer sind neben einem Doppelbett mit Moskitonetz, Flachbildfernseher, Spültoilette, Dusche/Badewanne sowie einem privaten Balkon mit Sitzgelegenheiten ausgestattet. Restaurant: Im Hauptgebäude werden verschiedene afrikanische Gerichte zur Auswahl angeboten. Frühstück-, Mittag- oder auch das Abendessen können auch als Busch oder Gartenessen serviert werden. Der Pool der Lodge oder auch die Feuerstelle laden nach einem aufregenden Tag zum entspannen und erholen ein. An der Bar erhalten Sie dazu die passende Auswahl an lokalen Getränken wie z.B. Cocktails, Wein oder auch internationales Bier. Genießen Sie dabei die herrlichen Sonnenuntergänge und den Blick auf die Vulkane.

Travellers Rest Hotel

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen / Mittagessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Standort: Das Hotel befindet sich im Bwindi-Wald. Unterkunft: Das Hotel verfügt über 12 Zimmer mit eigenem Bad, die im einzigartigen Kongo-Stil eingerichtet sind, ein privates Bad mit Warmwasserdusche, Moskitonetz und einen Balkon mit Blick auf die magischen Virunga-Vulkane. Restaurant: Das Hauptrestaurant serviert alle Mahlzeiten als kontinentale Küche und afrikanische Küche.

Chameleon Hill Lodge

Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
Aufenthalt: 2 Nächte

Lage: Die Chameleon Hill Lodge liet auf einem Hügel  mit einem fantastischen Blick auf den Lake Matunda und die Virunga Vulkane. Unterkunft: Die  Lodge im Hundertwasser Stil überrascht mit 10 einzigartig eingerichteten Chalets. Jedes Chalet hat ein Bad und eine Terrasse. Die Lodge bietet Kanuausflüge aud´f dem Lake Matunda an. Restaurant: Im großzügigen Restaurant und auf der Terasse werden Euro-Afrikanische Gerichte mit vielen Zutaten aus eigenem Anbau angeboten.

Rwakobo Rock

Verpflegung: Frühstück / Abendessen / Lunchbox
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Die Rwakobo Rock Lodge liegt 1 km nördlich vom Nshara-Tor des Lake Mburo Nationalparks.
Der auf einem Hügel gelegene Pool ermöglicht eine großartige Aussicht über den Nationalpark. Ausstattung: Die geschmackvoll eingerichtete
Lodge verfügt über 8 individuelle, geräumige Hütten mit Dächern. Die Hütten bieten eine großartige Aussicht für den Sonnenuntergang auf dem eigenen
Veranda. Restaurant: Das Essen wird als Buffet oder Menü serviert. Je nach Wetterlage wird ein Lagerfeuer angezündet.
– eine großartige Gelegenheit zum Austausch mit anderen Reisenden.

Carpe Diem Guesthouse

Verpflegung: Frühstück
Aufenthalt: 1 Nacht

Lage: Das Carpe Diem liegt oberhalb von Entebbe mit einem fantastischen Blick auf den Lake Victoria. Im ruhigen Garten genießen Sie den Sonnenuntergang über dem riesigen See.  Ausstattung: Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, jedes Zimmer kann als Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmer gebucht werden. Wifi ist in allen Zimmern und im Garten verfügbar. Restaurant: Es wird Frühstück gereicht und ganztägig gibt es internationale Küche mit frnzösischen Akzenten.  Aktivitäten:  Ausflüge in die Umgebung, z.B. in den Botanischen Garten Entebbe können organisiert werden

 

Karte

ab: 3.290 € / pro Person

bei Buchung von 2 Personen