Lamai Serengeti Main Camp

Information

Lage: Das Lamai Serengeti Camp liegt in der nördlichen Serengeti, bei den Wogakuria Kopjes und etwa 30 Minuten vom Mara Fluss entfernt. Die Wogakuria Kopjes bieten viele tolle Aussichtspunkte über das Mara Flusstal. Das Camp ist der pefekte Ausgangspunkt, um die große Migration der Gnus und Zebras von Juli bis Oktober und deren Überquerungen des Mara Flusses miterleben zu können. Doch auch außerhalb dieser Zeit ist in der Nordserengeti mit permanent vielen Tieren zu rechnen. Grassfresser wie Zebra, Topi, Gazellen, Impala, Büffel, Elefanten, Giraffen sind das ganze Jahr über vorhanden. Löwen sind sowieso nie weit weg und auch die Leoparden lieben das steinige Gelände und die kleinen Flusstäler. Ausstattung: Das Lamai Serengeti Camp besteht aus zwölf Zimmern, aufgeteilt in ein Hauptcamp mit 8 Zimmern und einem kleineren Privatcamp – mit eigenem Zugang, separatem Essbereich, Lounge und privatem Pool. Alle Zimmer sind in hellen Tönen gehalten, mit großem En-Suite Badezimmer (warmes Wasser auf Anfrage) und einer privaten Veranda mit Sicht auf die Serengetiebene. Für eine kühles Erfrischungsbad steht den Gästen ein großer Pool zur Verfügung. Eine Lounge mit Bar und ein offener Essbereich mit gemütlichen Sitzecken laden zum Verweilen ein. Restaurant: Am Morgen wird der Kaffee ins Zimmer gebracht. Die Mahlzeiten können im gemeinschaftlichen Essbereich eingenommen werden oder in privater Atmosphäre auf der privaten Veranda. Auf Anfrage können genussvolle Picknicks, Getränke bei Sonnenuntergang oder ein Buschfrühstück organisiert werden.

Galerie